5. Grüner Polizeikongress

Best practices für mehr Sicherheit und Bürgerrechte

Programm aktualisiert und Anmeldung freigeschaltet

15. Dezember 2014 von jan.albrecht-office@europarl.europa.eu

Ab sofort findet sich hier auf www.gruener-polizeikongress.de das aktualisierte Programm für den Grünen Polizeikongress 2015 sowie die Beschreibung der inhaltlichen Ausrichtung der drei für alle Teilnehmenden zur Auswahl stehenden Workshops. In zwei Forenphasen wird es die Möglichkeit geben, zu einem der Themen Polizei und Rechtsstaatlichkeit, Alternativen zum Generalverdacht und Beziehung zwischen Polizei und BürgerInnen mit verschiedenen ReferentInnen, VertreterInnen der Grünen und den anderen Teilnehmenden in einen intensiven Dialog zu treten.
In Kürze folgt eine Übersicht über die ReferentInnen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter
https://www.gruener-polizeikongress.de/anmeldung-polizeikongress-2015/

Abgelegt in Archiv Kongress 2015 | Kommentare deaktiviert für Programm aktualisiert und Anmeldung freigeschaltet

Keynote und ReferentInnen stehen fest!

17. September 2014 von jan.albrecht-office@europarl.europa.eu

Der Call for Papers ist hervorragend angenommen worden, so dass wir auf dieser Grundlage dabei sind, ein spannendes und vielseitiges Programm für den Kongress zusammenzustellen. Voraussichtlich werden die TeilnehmerInnen in drei Foren Gelegenheit haben intensiv mit den ReferentInnen über Leitlinien einer neuen Polizeipolitik zu diskutieren.

Besonders freuen wir uns, dass Prof. Dr. Bernd Belina (Goethe-Universität Frankfurt a. Main) die Keynote zum Thema „Wege in den Generalverdacht – und wieder hinaus? Was wir aus der Geschichte des Umgangs mit urbanen Problemen und Protesten lernen können“ halten wird.

In Kürze ist ein vorläufiges Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung  hier auf www.gruener-polizeikongress.de verfügbar.

 

Abgelegt in Archiv Kongress 2015 | Kommentare deaktiviert für Keynote und ReferentInnen stehen fest!

Call for papers läuft

24. Juni 2014 von jan.albrecht-office@europarl.europa.eu

Mit dem Ziel eine Grüne Sicherheits- und Polizeipolitik zu erarbeiten, die als Gegenentwurf zu Forderungen nach immer mehr Sicherheit auf Kosten der Freiheit dient, rufen wir alle Interessierten auf, sich an der Gestaltung der Workshops zu beteiligen und selber Konzepte und Ideen einzubringen.

Aktuell gibt es dazu einen Call for Papers:

Deutsche Fassung: CfP_PK15_Deutsch

Englische Fassung: CfP_PK15_english

Eingänge werden bis 22. August berücksichtigt.

 

 

 

Abgelegt in Archiv Kongress 2015 | Kommentare deaktiviert für Call for papers läuft

Planungsstand 4. Grüner Polizeikongress

9. Juni 2014 von jan.albrecht-office@europarl.europa.eu

Jan Philipp Albrecht, Mitglied des Europäischen Parlaments und Innen- und Rechtspolitiker der Grünen, veranstaltet am 21. März 2015 den

„4. Grüner Polizeikongress. Polizeiarbeit ohne Generalverdacht. Ideen – Konzepte – neue Ermittlungsmethoden“.

Bündnis 90/DIE GRÜNEN setzen sich seit Ihrer Gründung vor über 30 Jahren für eine alternative Polizeipolitik ein. Getragen von der Idee flacher Hierarchien und dem Geist einer selbstbestimmten demokratischen Bevölkerung wollen die GRÜNEN das Vertrauen in die gemeinschaftlich legitimierten Institutionen ebenso wie in die verantwortlich handelnde freiheitliche Gesellschaft stärken. Der stetige Einsatz für eine bürgernahe und progressiv agierende Polizei ist dabei besonders wichtig.

Ziel des 4. Grünen Polizeikongresses ist es, eine Grüne Sicherheits- und Polizeipolitik zu erarbeiten, die als Gegenentwurf zu Forderungen nach immer mehr Sicherheit auf Kosten der Freiheit dient und gleichzeitig Antworten auf alte und neue Herausforderungen der Inneren Sicherheit liefert. Wir rufen alle Interessierten auf, sich an der Gestaltung der Workshops zu beteiligen und selber Konzepte und Ideen einzubringen. In Kürze erscheint dazu ein Call for Papers.

Abgelegt in Archiv Kongress 2015 | Kommentare deaktiviert für Planungsstand 4. Grüner Polizeikongress

Nächste Einträge »